Fachstelle Inklusion

Die Fachstelle Inklusion ist ein Beitrag des Ev. Kirchenkreises Herford zu einer inklusiven Bildungslandschaft. Als Träger von verschiedenen Bildungseinrichtungen ist das Thema Inklusion für den Kirchenkreis an vielen Stellen präsent und von hoher Bedeutung. Vielfalt wird als Chance und als Bereicherung betrachtet.

Die Fachstelle Inklusion begleitet und berät die Mitarbeitenden der 58 evangelischen Kindertagseinrichtungen und der Frühförderstelle des Johannes-Falk-Hauses rund um das Thema Inklusion und unterstützt die Vernetzung von pädagogischen und heilpädagogischen Kompetenzen.

Darüber hinaus bietet die Fachstelle Inklusion für Eltern und andere Interessierte die Möglichkeit der Information und Beratung zu den Themen Inklusion, Integration, Früherkennung und Fördermöglichkeiten im frühkindlichen Bereich.

Birgit Schulz

Kontakt:

Birgit Schulz, Leitung Fachstelle Inklusion

Hansastraße 60
32049 Herford
Tel.: 05221-988 559

Heidestr. 86-90
32257 Bünde
Tel.: 05223-183 51 37

Birgit.Schulzdontospamme@gowaway.kirchenkreis-herford.de

Aktuelle Meldungen

"Vom Leben und Sterben": Veranstaltung am 27. Oktober der Ev. Erwachsenenbildung

Löhne: „Neue Wege wagen“ / Leitungswechsel in der Evangelischen Kita Siemshof

Corona-Update, Oktober 2021: Gestaltung kirchlichen Lebens

„Herzlichen Dank fürs Engagement“: Kirchenkreis ehrt Mitarbeiterinnen aus Bünde, Herford und Kirchlengern

„Die singende Kita": Ukulelen-Konzert in der Fußgängerzone

weitere Meldungen