Auf Grenzen achten - Sicheren Ort geben

Grundlagenschulung im Bereich sexualisierter Gewalt

Zielgruppe:

Hauptberuflich und ehrenamtliche Mitarbeitende ohne direkten pädagogischen Bezug (zum Beispiel Küster*innen, Verwaltungsangestellte, Gärtner*innen).
Für helfende Hände bei Gemeindefesten werden voraussichtlich ab August Termine an einem Samstag angeboten.

Ziele:

Die Teilnehmenden sind für das Thema sexualisierte Gewalt sensibilisiert. Sie haben den Umgang mit Nähe und Distanz gelernt. Die Teilnehmenden wissen, bei wem sie sich Hilfe holen können, wenn sie glauben, dass etwas geschehen sein könnte. Sie kennen den Interventionsplan.

Inhalt:

  • Nähe und Distanz
  • Definition sexualisierte Gewalt
  • Rechtlicher Rahmen
  • Täter und Täterinnen
  • Intervention
  • Hilfen
  • Erweitertes Führungszeugnis
  • Selbstverpflichtungserklärung

Zeitlicher Rahmen:

Das Tagesseminar umfasst 300 min und findet von 9:30 - 16:00 Uhr (inkl. Pausen) statt.

Termine für dieses Modul

Zur Anmeldung bitte auf den ausgewählten Termin klicken. Es öffnet sich die Anmeldeseite mit dem Anmeldebutton zum Anmeldeformular.

Samstag, 5.11.2022 09.30 Uhr
Auf Grenzen achten - sicheren Ort geben

Minden: Martinihaus Minden