Logo: Kirchenkreis Herford
 
 
Altenheimseelsorge
Amt für Jugendarbeit
Besondere Gottesdienste
Ehe- und Lebensberatung
Ehrenamtliche Seelsorge
Elisabeth-von-der-Pfalz Berufskolleg
Evang. Tageseinrichtungen für Kinder
Evangelische Erwachsenenbildung
Ansprechpartner / Kontakt
Aktuelle Veranstaltungen
Eigene Veranstaltungen planen
Fachstelle Inklusion
Frauenreferat und Frauenhilfe
Gefängnisseelsorge
Gehörlosenseelsorge
Geistliches Leben und Meditation
Johannes-Falk-Haus
Kirchenmusik
Krankenhausseelsorge
Kreispfarrstellen
Männerarbeit
Mediothek
Notfallseelsorge
Referat für Kirche und Gesellschaft
Referat für pädagogische Handlungsfelder
Stiftung für Soziales und Bildung
Telefonseelsorge
Umweltarbeit
Weltweite Ökumene, Partnerschaften und Mission

Wie kann, wie soll man die Bibel lesen und wie nicht?

Dienstag, 21.11.2017, 19.30 Uhr

Im Evangelischen Gemeindehaus (Volkeninghaus) Südlengern, Lutherstr. 10

Wie kann, wie soll man in der Bibel lesen – und wie nicht? In welcher Hinsicht ist die Bibel ein Buch wie andere Bücher und in welcher Hinsicht ist sie es nicht? Was bedeutet es, dass dieses Buch von weit her kommt, aus weit entfernten Gegenden und aus weit entfernten Zeiten? Die Bibel ist von Menschen geschrieben. Ist sie dennoch ein Zeugnis des Wortes Gottes? Wie sollen wir damit umgehen, dass es in diesem Buch Widersprüche gibt? Was ist eine „schriftgemäße“ Lektüre und Auslegung der Bibel?

Diesen Fragen wird der Vortrag nachgehen und sie können im anschließenden Gespräch vertieft werden.

Die Evangelischen Gemeinden der Region Bünde und die Evangelische Erwachsenenbildung laden hierzu herzlich ein.

Eintritt frei

Kontakt: Hartmut Peltz, Ev. Erwachsenenbildung Tel. 05221/988470 oder per email: erwachsenenbildung@kirchenkreis-herford. de

Zurück

22.11.2017 | „Heilung der Erinnerung“

22.11.2017 | Thomasmesse in Westerenger

23.11.2017 | Die blinden Flecken der RAF

25.11.2017 | Reformation in der Region

27.11.2017 | „Lerne lachen ohne zu weinen..“

17.11.2017 | Willkommen in Dünne

15.11.2017 | Historisches Jahrbuch

10.11.2017 | Stellenausschreibung

09.11.2017 | Alte Heimat – neues Zuhause

03.11.2017 | Stellenausschreibung