Logo: Kirchenkreis Herford
 
 
Alle Veranstaltungen
Aktuelle Gottesdienste
Aktuelle Nachrichten
Aktuelle Termine
Downloads
Immobilienbörse
Kircheneintritt
Kirchensteuer
Kontakt
Links
Monatliche Andacht
Patenbescheinigungen
Stellenbörse
Interner Bereich mit Login
Über unseren Service

500 Jahre Reformation


Reformationsjubiläum: Mehr als 120 Veranstaltungen im Kirchenkreis Herford

Foto oben (von links): Superintendent Michael Krause, Pfarrer Dr. Olaf Reinmuth, Pfarrer Holger Gießelmann und Pfarrer Holger Kasfeld mit den Broschüren, die zu den Veranstaltungen im Kreis Herford einladen 

Kreis Herford (24.03.2017). Eigentlich war nur ein dünner Flyer mit ein paar Dutzend Terminen geplant. Doch es wurden immer mehr Veranstaltungen, Ausstellungen und Führungen. Jetzt gibt es eine Broschüre mit 28 Seiten und mehr als 120 Veranstaltungstipps und Terminen innerhalb des Kreises Herford. 

Vor 500 Jahren veröffentlichte Martin Luther seine 95 Thesen gegen den Ablasshandel. Dieses Ereignis gilt heute als ein Ausgangspunkt der reformatorischen Bewegung und als Beginn der Evangelischen Kirche. Mit einer einjährigen Kampagne unter dem Motto „Einfach frei“ erinnert die Evangelische Kirche von Westfalen an Martin Luther. Seine Betonung des gnädigen Gottes, seine Predigten und Schriften sowie seine Bibelübersetzung, die Lutherbibel, veränderten die Gesellschaft.

Der Kirchenkreis Herford organisiert gemeinsam mit seinen Gemeinden zum Reformationsjubiläum mehr als 120 Veranstaltungen. Die Vielzahl an Themen ist beeindruckend: Es gibt beispielsweise Ausstellungen zu „Frauen der Reformation“ und „Martin Luther auf Briefmarken“ sowie speziell einstudierte Musicals von Kinder- und Jugendchören. 

Außerdem sind in mehreren Orten spezielle Predigtreihen und Reformationsgottesdienste sowie Vorträge, historische Führungen und zahlreiche Konzerte geplant. Ganz im Zeichen der Reformation präsentiert in diesem Jahr die Offene Kirche Herford ihre Veranstaltungen und im Herforder Orgelsommer sind unter anderem Werke aus Luthers Zeit sowie aus der Gegenreformation zu hören. Ein kulturelles Glanzlicht setzt Anfang Dezember auch die Nordwestdeutsche Philharmonie mit einem Reformationskonzert in Bünde.

„Die Ideen zu den Veranstaltungen sind in den Kirchengemeinden, in den Regionen und in den gemeinsamen Diensten des Kirchenkreises entstanden. Immer wieder haben sich dabei auch Möglichkeiten zur Kooperation mit Partnern aus dem kulturellen Leben im Kreis Herford ergeben“, berichtet Superintendent Michael Krause. Und er verrät: „Wir konnten in der Broschüre nicht alle Veranstaltungen veröffentlichen, denn vor Ort in den Gemeinden werden in diesem Jahr kurzfristig noch weitere Termine zum Reformationsjubiläum organisiert.“

Bereits seit ein paar Wochen gibt es im Kirchenkreis erste Veranstaltungen zu Martin Luther und der Reformation. Die mit Abstand meisten Termine stehen jedoch erst noch bevor. Die Broschüre, die mit einer Auflage von 5000 Exemplaren gedruckt wurde, gibt es unter anderem in allen evangelischen Kirchengemeinden.

Download: Broschüre als PDF-Datei (ca. 1,5 MB)     

  

Zurück

01.01.2017 | 120 Tipps & Termine

26.04.2017 | Wir singen dir mit Herz und Mund

27.04.2017 | „Ist da oben jemand?“

29.04.2017 | Bezirksverband Herford

30.04.2017 | Kirche St. Joseph Spenge

21.04.2017 | Tanzen, singen, lachen

12.04.2017 | Stellenausschreibung

05.04.2017 | Wenn die Seele leidet…

24.03.2017 | 500 Jahre Reformation

16.03.2017 | Landtagswahl 2017