Logo: Kirchenkreis Herford
 
 
Alle Veranstaltungen
Aktuelle Gottesdienste
Aktuelle Nachrichten
Aktuelle Termine
Downloads
Immobilienbörse
Kircheneintritt
Kirchensteuer
Kontakt
Links
Monatliche Andacht
Patenbescheinigungen
Stellenbörse
Interner Bereich mit Login
Über unseren Service

Ausstellung in Holsen-Ahle


Martin Luthers Leben und Wirken dargestellt mit Egli-Figuren

Foto von links: Annegret Niehaus-Bergmann, Renate Pospiech, Pfarrer Joachim Boecker und Irene Arnold laden zu einem Ausstellungsbesuch nach Holsen-Ahle ein

Bünde (25.10.2017). Das Evangelische Familienzentrum Holsen-Ahle und die Philippus-Kirchengemeinde präsentieren eine Martin-Luther-Ausstellung mit sogenannten Egli-Figuren. Diese besonderen, kunsthandwerklichen Puppen zeigen das Leben und Wirken des Reformators. Die Ausstellung ab dem 9. November ist für kleine und große Besucher geeignet.

Marlies Hinck aus Melle hat die Egli-Figuren in liebevoller Handarbeit gestaltet. Als Annegret Niehaus-Bergmann von der Kirchengemeinde diese Figuren zufällig bei einem Besuch in der niedersächsischen Stadt sah, kam die Idee zu einer Ausstellung in Holsen-Ahle. Mit den beiden örtlichen Kitas Regenbogen und Arche, die gemeinsam als Evangelisches Familienzentrum viele Bildungs- und Betreuungsangebote vor Ort organisieren, sowie der Kirchengemeinde gibt es jetzt ein starkes Team, das gemeinsam als Veranstalter zur Martin-Luther-Ausstellung einlädt.

Die Ausstellung ist vom 9. bis 26. November in der Lukaskirche Holsen-Ahle, Vor der Kirche 1.

Die Öffnungszeiten sind montags bis freitags von 15 bis 18 Uhr sowie sonntags nach dem Gottesdienst. Der Eintritt ist frei.  

 

Zurück

22.02.2018 | „Heile mich Gott, so werde ich heil“ - Fasten und Meditation

24.02.2018 | "Wie sieht unser zukünftiges Europa aus?"

24.02.2018 | Kreisweites Frauenfrühstück

25.02.2018 | Orgelkonzert

26.02.2018 | "Herford MITTE(N) im Leben“

22.02.2018 | Hygienebeauftragte/n

16.02.2018 | Verwaltung (Vollzeit)

16.02.2018 | Verwaltung (Teilzeit)

16.02.2018 | Jugendreferenten (m/w)

15.02.2018 | Kirchen und Kapellen