Logo: Kirchenkreis Herford
 
 
Alle Veranstaltungen
Aktuelle Gottesdienste
Aktuelle Nachrichten
Aktuelle Termine
Downloads
Immobilienbörse
Kircheneintritt
Kirchensteuer
Kontakt
Links
Monatliche Andacht
Patenbescheinigungen
Stellenbörse
Interner Bereich mit Login
Über unseren Service

Mit Luthers Worten


Kirchenkreis: Seniorengottesdienst mit Abendmahl zum Reformationsjubiläum

Herford (13.09.17). Die Evangelische Altenheimseelsorge hatte zu einem kreisweiten Abendmahlsgottesdienst in der Kirche Herringhausen eingeladen. Es kamen mehr als 100 Frauen und Männer, die in Altenpflegeeinrichtungen oder zu Hause gepflegt werden, sowie deren Angehörige, Pflegekräfte und ehrenamtliche Helfer.

Die Organisatoren des Gottesdienstes möchten alle Sinne ansprechen und setzen dabei auf anschauliche Gestaltung, vertraute Lieder und eine leicht verständliche, kurze Predigt. Anlässlich des diesjährigen Reformationsjubiläums lautete das Thema „Dein Wort ist meines Fußes Leuchte“.  

Im Altarraum der festlich geschmückten Kirche empfing die Besucher ein großes Banner mit Luthers Wappen - der Lutherrose. Sie wurde zu Beginn des Gottesdienstes auch noch einmal symbolisch mit den Symbolen Kreuz, Herz, weißer Rose und goldenem Ring vor einem himmelblauen Tuch dargestellt und mit Luthers Worten erklärt.

Pfarrrerin Gabriele Tuchel und Pfarrer Karl-Peter Haertel, die neben der Seelsorge im Klinikum Herford auch das Heinrich-Windhorst-Haus betreuen, sprachen in ihrer Predigt als „Martin Luther“ und als eine „Marktfrau“ über das Lied „Eine feste Burg ist unser Gott“. Außerdem erklärten sie das Motto des Gottesdienstes „Dein Wort ist meines Fußes Leuchte...“

Dieser Vers aus Psalm 119 wurde von den Gottesdienstbesuchern schon beim ersten Aussprechen nicht so als Halbsatz stehengelassen, sondern direkt fortgeführt: "Dein Wort ist meines Fußes Leuchte ... und ein Licht auf meinem Wege!" Beim anschließenden Abendmahl brachten die mitwirkenden Geistlichen Brot und Wein in die Reihen, so dass alle teilnehmen konnten.

Beim Posaunennachspiel der Herringhauser Bläser stimmte die Gottesdienstgemeinde noch einmal spontan mit ein. "Nun danket alle Gott!" Im Anschluss an den Gottesdienst waren die Besucher zu Kaffee und Kuchen ins Gemeindehaus eingeladen und hatten die schöne Gelegenheit, sich über das Erlebte auszutauschen.

Zurück

01.01.2017 | 120 Tipps & Termine

23.09.2017 | Frauencafé

23.09.2017 | Kunstgottesdienst

27.09.2017 | Podiumsgespräch

06.10.2017 | Großes Fest in Löhne

22.09.2017 | „Vielfalt willkommen“

21.09.2017 | "OWLeidenschaftlich"

18.09.2017 | Jubiläum von NADESCHDA

13.09.2017 | Mit Luthers Worten

30.08.2017 | Reformationskonzert in Bünde