Logo: Kirchenkreis Herford
 
 
Alle Veranstaltungen
Aktuelle Gottesdienste
Aktuelle Nachrichten
Aktuelle Termine
Downloads
Immobilienbörse
Kircheneintritt
Kirchensteuer
Kontakt
Links
Monatliche Andacht
Patenbescheinigungen
Stellenbörse
Interner Bereich mit Login
Über unseren Service

Alte Eltern ehren


Zu den Zehn Geboten gehört ja auch die Aufforderung „Du sollst deinen Vater und deine Mutter ehren, auf dass es dir wohl gehe und du lange lebst auf Erden.“

Nachdem, was die Bibelwissenschaft herausgefunden hat, ging es bei diesem Satz schon damals nicht in erster Linie um den Gehorsam des Kindes und der jungen Erwachsenen gegenüber den Wünschen ihrer Eltern, sondern darum, als Mann oder Frau in der Mitte des Lebens die alt und bedürftig gewordenen Eltern gut zu versorgen.

Wenn das so stimmt, dann wird deutlich, dass das Verhältnis zwischen Alt und Jung schon immer ein schwieriges sein konnte, dass es also auch damals nicht sicher war, dass sich die Jüngeren gut um die Älteren kümmerten, zumal letztere mangels Rentenversicherung und professionellen Pflegediensten noch viel mehr als heute auf die Unterstützung ihrer Kinder angewiesen waren.

Heute muss es aus meiner Sicht um einen fairen Ausgleich zwischen den Generationen gehen. Alte Menschen müssen die Möglichkeit haben, ihren Lebensabend in einer lebenswerten Weise zu genießen. Doch haben sie aus meiner Sicht kein Recht, das Leben ihrer Kinder zu bestimmen. Diese wiederum sollten ihre Eltern so weit wie möglich unterstützen und da, wo sie das nicht persönlich nicht können, ihnen zumindest helfen, die professionellen Möglichkeiten unserer Gesellschaft entgegenzunehmen, auch wenn dies Geld kostet.

Auch als Kirche haben wir den Auftrag, allen Generationen gerecht zu werden: der jungen, sie ist unsere Zukunft, der mittleren, sie trägt die Kirche und die Gesellschaft, und der alten, sie hat sich in vielfältiger Weise für dieses Land und diese Kirche verdient gemacht.

Um so bedauerlicher ist es, dass es immer weniger Pfarrerinnen und Pfarrer gibt, die alte Menschen in den Heimen besuchen können. Deshalb will der Evangelische Kirchenkreis Herford Ehrenamtliche ausbilden, die diese Aufgabe übernehmen können.  Mehr dazu hier .

Hanno Paul, Pfarrer am Lukas-Krankenhaus Bünde.

Zurück

01.01.2017 | 120 Tipps & Termine

18.10.2017 | Löhne:

20.10.2017 | Herford:

20.10.2017 | Rödinghausen:

20.10.2017 | Loslassen, zu sich selber finden - Einführung in Meditation und Kontemplation

11.10.2017 | Besichtigen und informieren

09.10.2017 | Mehr als 1000 Gäste

24.09.2017 | Fröhliches Fest - Ernstes Thema

23.09.2017 | 20 Jahre NADESCHDA

22.09.2017 | „Vielfalt willkommen“