Annehmen was ist - ein Wochenende mit Handauflegen und Kontemplation

Fr, 15.11.2019 17.00 Uhr

Eine gute Basis für ein glückliches Leben und auch für manche eigenen Veränderungen ist das Annehmen dessen, was da ist.

An diesem Wochenende wollen wir uns dem im Sitzen in der Stille (ca. 10x20 Min) stellen und uns dafür im Handauflegen im Geiste der Schule der Open Hands stärken.

Die Erfahrungen beim Handauflegen werden ausgetauscht, ansonsten findet das Wochenende überwiegend im Schweigen statt. Weitere Elemente sind: eine kleine Wanderung, ein abschließender Gottesdienst und die Möglichkeit zu Einzelgesprächen.

Das Wochenende ist sowohl geeignet für Menschen mit Vorerfahrung in Meditation als auch für solche, die ausprobieren möchten, ob Kontemplation und Handauflegen ein Weg für sie sein könnte. Es ist keine von Anne Höfler autorisierte Einführung in das Handauflegen, fühlt sich aber ihrem Geist verpflichtet.

Leitung: Brigitte Schiefer, Heilpraktikerin, Absolventin eines Jahrestrainings bei Anne Höfler, und Hanno Paul

Kosten: 165 Euro (inklusive Vollpension)

Adresse
Gästehaus Bethesda
Moltkestraße 14
32105 Bad Salzuflen
Art der Veranstaltung / Kategorie
Fortbildungen / Seminare / Vorträge, Sonstiges
Zielgruppe
Alle Zielgruppen
Ansprechpartner
Veranstalter / Veröffentlicht von
Krankenhausseelsorge im Kirchenkreis Herford
hanno.pauldontospamme@gowaway.kirchenkreis-herford.de
Pfarrer Hanno Paul Fon: 05223-167-249
zurück

Besondere Veranstaltungen

Freitag, 15.11.2019 17.00 Uhr
Annehmen was ist - ein Wochenende mit Handauflegen und Kontemplation

Bad Salzuflen: Gästehaus Bethesda Pfarrer Hanno Paul