Zusammensetzung der Kreissynode

Mitglieder die Kreissynode sind:

  • Pfarrerinnen und Pfarrer der Kirchengemeinden sowie Kreispfarrerinnen und -pfarrer
  • vom Kreissynodalvorstand berufene Mitglieder aus den Synodalen Diensten, aus dem Kirchenkreisverband Herford-Lübbecke-Minden-Vlotho und den Einrichtungen des Kirchenkreises
  • im Kirchenkreis Herford tätige Pfarrerrinnen und Pfarrer, die nicht Mitglied der Kreissynode sind, sowie Pfarrerinnen und Pfarrer zur Anstellung oder im Entsendungsdienst, Predigerinnen und Prediger - mit beratender Stimme
  • Abgeordnete aus den Kirchengemeinden (Presbyterinnen/Presbyter) (Die Kirchengemeinden entsenden für jede Pfarrstelle eine Abgeordnete/einen Abgeordneten in die Kreissynode. Veränderungen der Pfarrstellenzahl sind in ihren Auswirkungen auf die Zahl der Abgeordneten erst im Rahmen der folgenden Neubildung der Kreissynode zu berücksichtigen.)
  • die Superintendentin/der Superintendent und die übrigen Mitglieder des Kreissynodalvorstandes

Zurzeit sind das insgesamt etwa 140 stimmberechtigte und 20 beratende Mitglieder, wobei die Kirchenordnung ausdrücklich festlegt, dass die nicht ordinierten Mitglieder der Synode die Mehrheit stellen sollen.

Termin der nächsten Kreissynode

Rückfragen auf der Kreissynode Juni 2016

Die nächste Kreissynode findet am 22./.23.6.2018 statt.

Aktuelle Meldungen

Oratorisches Singspiel - Von den Leidenschaften der Seele

Kreissynode am 22. und 23. Juni - Der Evangelische Kirchenkreis Herford lädt ein

Bezirksverband der Frauenhilfe Herford: Frauen fröhlich unterwegs

Gemeinsam viel erreicht - Kita "Am Dustholz" in Bünde

Inspirierende Begegnungen - Synodalvorstand besucht Marienkirchengemeinde Stiftsberg

weitere Meldungen