Ehrenamtliches Engagement im Matthias-Claudius-Haus

Im Engerschen Alten- und Pflegeheim Matthias-Claudius-Haus leben 34 meist ältere, pflegebedürftige und zum Teil dementiell erkrankte Frauen und Männer. Nicht alle haben Angehörige, die sie besuchen.

Ehrenamtliches Engagement ist dort in verschiedener Weise vorzugsweise nachmittags möglich durch:

  • Besuche und Gespräche
  • Vorlesen (Zeitung, Geschichten)
  • Spazierengehen bzw. Begleitung der BewohnerInnen im Rollstuhl
  • Erledigen von kleinen Besorgungen
  • Begleitung zum Gottesdienst im Haus
  • Spielen von Gesellschaftsspielen

Sie bringen mit: 

  • wöchentlich/vierzehntäglich ca. zwei Stunden Zeit
  • Kontaktfreude und Interesse am Menschen
  • Einfühlungsvermögen und Zugewandtheit
  • Bereitschaft zum Zuhören
  • Zuverlässigkeit und Verschwiegenheit
  • Geistige, körperliche und emotionale Belastbarkeit

Ihnen wird geboten: 

  • Versicherungsschutz
  • Fahrtkostenerstattung
  • Monatliche Veranstaltungen der Evangelischen Kranken- und Alten-Hilfe e. V. im Lukas-Krankenhaus Bünde (Austauschmöglichkeit)
  • Einzelveranstaltungen und Fortbildungsmöglichkeiten vonseiten der Altenheimseelsorge des Evangelischen Kirchenkreises Herford

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an:

Matthias-Claudius-Haus
Evangelisches Alten- und Pflegeheim
In der Wörde 4
32130 Enger

Fon: 05224-694-196 (montags bis freitags 8 bis 13 Uhr)

Mehr über die Evangelische Kranken- und Alten-Hilfe e. V. siehe unter: www.ekh-deutschland.de.

Ehrenamt in

Angebote suchen

Nutzen Sie unsere Suchfunktion (ober mit dem Lupen-Symbol) und geben Sie einen Begriff, der Sie interessieren würde und zusätzlich den Code hf-ea ein. Viel Erfolg!

Freundeskreis

Ehrenamt schafft Beziehungen