JVA Herford

Ehrenamtliche Mitarbeit in der Seelsorge im Jugendvollzug der JVA Herford

In der sogenannten Freizeitgruppe „Arche“ des Jugendstrafvollzuges Herford gibt es ein Angebot an jugendliche Straftäter im Alter von 14-24 Jahren in Kleingruppen- und Einzelgespräche deren Lebenswirklichkeit im christlichen Kontext zu reflektieren. Hierfür suchen wir Gesprächspartnerinnen und Gesprächspartner.

Hieraus kann sich auch eine (zeitlich begrenzte) ehrenamtliche Einzelbetreuung in enger Absprache mit der JVA (LOTSE-Projekt: www.projekt-lotse.de) entwickeln. Hier besteht derzeit ein erheblicher Bedarf.

Zeit und Ort:

Gruppe „Arche“: Immer donnerstags, 18-20 Uhr in der Kirche der JVA Herford, Eimterstr. 15, 32049 Herford

Ehrenamtliche Einzelbetreuung: zu den Besuchszeiten der JVA Herford: Dienstag bis Freitag von 08:30h bis 15:30h; Samstag und Sonntag von 08:30h bis 15:30h (nur in geraden Kalenderwochen)

Voraussetzungen:

Mindestalter 21 Jahre, keine Einträge im polizeilichen Führungszeugnis, christlich geprägtes Menschenbild. Es gibt die Möglichkeit der Hospitation nach vorheriger Absprache.

Erwartungen:

  • Verlässliche und regelmäßige Mitarbeit
  • Bereitschaft zur qualifizierten Weiterbildungen durch den Anstaltspfarrer/in, den Vollzugsbediensteten, den Fachdiensten der JVA und den Mitarbeitern des LOTSE-Projektes
  • absolute Verschwiegenheit gegenüber Dritten
  • Offenheit für Menschen anderer religiöser Prägung
  • Auseinandersetzung mit dem Thema Delinquenz und Straffälligkeit, sowie deren Folgen für die Täter und Opfer und die Gesellschaft insgesamt

Ansprechpartner vor Ort:

Stefan Thünemann, Ev. Pfarrer
JVA Herford
Eimterstr. 15
32049 Herford
05221 885 750

stefan.thuenemanndontospamme@gowaway.jva-herford.nrw.de

Mehr Informationen in unserem Flyer.

Ehrenamt in

Angebote suchen

Nutzen Sie unsere Suchfunktion (ober mit dem Lupen-Symbol) und geben Sie einen Begriff, der Sie interessieren würde und zusätzlich den Code hf-ea ein. Viel Erfolg!

Freundeskreis

Ehrenamt schafft Beziehungen