Kreissynode Herford

Wahl des Superintendenten: Starkes Votum für Pfarrer Michael Krause

Herford (26.06.2017). Mit großer Mehrheit hat die Synode des Evangelischen Kirchenkreises Herford den Superintendenten Michael Krause wiedergewählt.

Der Kirchenkreis hatte zur zweitägigen Synode nach Herford ins Lutherhaus eingeladen. In der Kreissynode sitzen gewählte Laien und Geistliche, die über wesentliche Fragen des kirchlichen Lebens entscheiden.

Turnusgemäß stand bei dieser Kreissynode auch die Wahl des Superintendenten oder der Superintendentin auf der Tagesordnung. Im September 2009 wurde Pfarrer Michael Krause zum Superintendenten gewählt, seine Amtszeit endet zum 29. August 2017. Der synodale Nominierungsausschuss hatte ihn zur Wiederwahl vorgeschlagen. Am Samstagmorgen (24. Juni 2017) erhielt er in geheimer Wahl 122 Ja-Stimmen, es gab vier Nein-Stimmen und fünf Enthaltungen.

Berichte

Außerdem standen auf der Tagesordnung die Wahl eines nicht theologischen Mitglieds in den Finanzausschuss; gewählt wurde Ute Kriesten aus der Stephanus-Kirchengemeinde Hiddenhausen. Weitere Themen waren der Jahresabschluss des gemeinschaftlichen Haushaltsplanes, die Berichte aus den Gemeinden und der Bericht des Superintendenten (PDF-Datei, ca. 137 KB).

Während der Synode berichte Pastor Dr. Folkert Fendler mit seinem Vortrag „Gottesdienst im Plural. Warum wir auf unsere Gottesdienste zählen dürfen“ von gut besuchten Veranstaltungen im Kirchenkreis. Der Gastredner ist Rektor des Pastoralkollegs Niedersachsen und war vorher Leiter des EKD-Zentrums für Qualitätsentwicklung im Gottesdienst.

Notfallseelsorge

Die Synode begann mit einem Abendmahlsgottesdienst in der Jakobi-Kirche. Dabei wurden die fünf neu ausgebildeten Notfallseelsorger Axel Grothe, Karl Fordermann, Gerda Marie Kleine, Thomas Segadlo und Pfarrer Benjamin Tinz in ihr offiziell Amt eingeführt.

Aktuelle Meldungen

Kirchlengern: Sturmholz soll zu Möbeln für Kitas im Kirchenkreis verarbeitet werden

Herford: Auf den Spuren jüdischer Frauen in Herford

Herford: Gedenkfeier für Sternenkinder am 4. Dezember 2022

Wertschätzung für den Erzieherberuf: Der Kirchenkreis bildet aus

Herford: NADESCHDA sagt "Nein zu Gewalt an Frauen"

weitere Meldungen

Besondere Veranstaltungen

Donnerstag, 23.02.2023 19.30 Uhr
Fasten und Meditation in der Passionszeit

Bünde: Gemeindehaus Dünne Pfarrer Hanno Paul

Freitag, 24.03.2023 17.30 Uhr
Dem eigenen Sterben begegnen - das Leben begrüßen

Hille-Oberlübbe: Alte Lübber Volksschule Pfarrer Hanno Paul

Freitag, 21.04.2023 16.00 Uhr
Einführung ins Handauflegen

Bünde: Adventskapelle