Nachruf auf Pfarrer i. R. Ulrich Roeske

Erstellt am 22.01.2018

Jesus Christus spricht: Ich lebe, und ihr sollt auch leben!

Johannes, 14,19

Liebe Schwestern und Brüder,

am 2. Weihnachtstag, dem 26. Dezember 2017, verstarb Pfarrer i. R. Ulrich Roeske im Alter von 77 Jahren. Von 1992 bis 1999 war Bruder Roeske Pfarrer der Ev.-Luth. Kirchengemeinde Eilshausen. Am 31. Oktober 1999 ist er in den Ruhestand gegangen.

Pfarrer Roeske wurde 1940 in Danzig geboren, aufgewachsen ist er in Berlin. Dort hat er auch Abitur gemacht. Nach seinem Studium der Ev. Theologie in Berlin, Heidelberg und Göttingen und dem 1. Kirchlichen Examen in Berlin-Brandenburg war er Vikar in Berlin-Wittenau, danach Pfarrer in Berlin-Reinickendorf und Berlin-Schöneberg. Ab 1979 wirkte Bruder Roeske als Militärseelsorger am Bundeswehrstandort Minden. Von 1992 hat er seinen Dienst in Eilshausen versehen. Im Kirchenkreis Herford hat Pfarrer Roeske Aufgaben in der Feuerwehrseelsorge und in der Polizeiseelsorge übernommen. Die Gründung des weit über die Grenzen Eilshausens bekannten Gospelchors „InJoy“ verdankt sich seiner Initiative.

Die Jahre seines Ruhestandes hat Ulrich Roeske gemeinsam mit seiner Frau Bärbel in Herford verbracht.

In Dankbarkeit für seinen Dienst nehmen wir Abschied von Pfarrer Ulrich Roeske und vertrauen ihn Gott an, der uns in Jesus Christus die Zusage des ewigen Lebens gegeben hat. Wir setzen unsere Zuversicht auf Gottes Barmherzigkeit und Liebe. In ihr wissen wir Ulrich Roeske geborgen. Unsere Gedanken sind bei seiner Frau, bei seinen Angehörigen und bei all den anderen, die ihm nahe standen.

In Verbundenheit grüßt Sie

Ihr Michael Krause, Superintendent

Aktuelle Meldungen

Kirchlengern: Sturmholz soll zu Möbeln für Kitas im Kirchenkreis verarbeitet werden

Herford: Auf den Spuren jüdischer Frauen in Herford

Herford: Gedenkfeier für Sternenkinder am 4. Dezember 2022

Wertschätzung für den Erzieherberuf: Der Kirchenkreis bildet aus

Herford: NADESCHDA sagt "Nein zu Gewalt an Frauen"

weitere Meldungen

Besondere Veranstaltungen

Donnerstag, 23.02.2023 19.30 Uhr
Fasten und Meditation in der Passionszeit

Bünde: Gemeindehaus Dünne Pfarrer Hanno Paul

Freitag, 24.03.2023 17.30 Uhr
Dem eigenen Sterben begegnen - das Leben begrüßen

Hille-Oberlübbe: Alte Lübber Volksschule Pfarrer Hanno Paul

Freitag, 21.04.2023 16.00 Uhr
Einführung ins Handauflegen

Bünde: Adventskapelle