Bünde (02.10.2019) Wenn Sie Bach lieben, sollten sie am Samstag, den 12. Oktober 17.00 Uhr in die Pauluskirche kommen. An der großen Steinmann-Orgel wird Hans-Martin Kiefer ausschließlich Werke von Johann Sebastian Bach spielen.

Am Anfang steht die sogenannte „Dorische Toccata in d“, die in Bachs Weimarer Zeit (1708 -1717) entstand. Ein Großteil des großen bach´schen Orgelwerks entstand in dieser Zeit, da Bach am Weimarer Hof zunächst als Organist angestellt war und sich ganz auf dieses Instrument konzentrieren konnte. Die „Dorische Toccata“ ist in mehreren Abschriften überliefert, was auf eine große Popularität hindeutet.

Als weiteres Werk erklingt die Triosonate Nr.2 in c-moll. Die sechs Triosonaten sind in der gesamten Orgelmusik einmalige Meiserwerke. Bach hat hier das Prinzip der kammermusikalischen Triosonate mit ihren selbstständig geführten Stimmen auf die Orgel übertragen.

Präludium und Fuge a-moll stammt ebenfalls aus der Weimarer Zeit und beschließt mit einer schwungvollen Fuge im 6/8 – Takt das Konzert. Zwischen diesen freien Orgelwerken erklingen drei Choralbearbeitungen aus den sogenannten Leipziger Chorälen. In diesen „Achtzehn Chorälen von verschiedener Art“ stellte Johann Sebastian Bach in seinen letzten Lebensjahren Choralbearbeitungen aus ganz verschiedenen Lebensperioden zusammen mit der Absicht, sie zu drucken. Die meisten dürften auch hier bereits in Weimar entstanden sein.

Aus dieser Sammlung erklingen: „Nun danket alle Gott“, „Komm. Heiliger Geist, Herre Gott“ und sein letztes Orgelwerk „Vor deinen Thron tret ich hiermit“.

Der Eintritt ist frei. Eine Spende ist sehr willkommen und wird dem Förderverein zur Erhaltung der Pauluskirche zugutekommen.

Aktuelle Meldungen

Schaukeln macht schlau - Kindergarten Spradow freut sich über neue Schaukel im Garten

Bünde: "Brotaktion" für Kindergarten-Bücherei

Herford: Landeskirche und Bauernverband feierten gemeinsam Erntedank in Elverdissen

Herford: Pfarrer Albert Purba aus Indonesien ist Ökumenischer Mitarbeiter im Kirchenkreis

Heilpädagoge (m/w/d) für das Johannes-Falk-Haus

weitere Meldungen

Besondere Veranstaltungen

Sonntag, 27.10.2019 18.00 Uhr
Gabriel Fauré: „Requiem“ und Johann Sebastian Bach: Kantate 21

Herford: Ev.-Luth. Marien Kirchengemeinde Stift Berg Harald Sieger

Donnerstag, 31.10.2019 20.11 Uhr
Churchnight

Hiddenhausen: Ev. Kirche Eilshausen

Mittwoch, 6.11.2019 19.00 Uhr
Maxim Kowalew Don Kosaken

Hiddenhausen: Ev. Kirche Eilshausen Andreas Lechtermann

Sonntag, 10.11.2019 17.00 Uhr
Lebensblech

Hiddenhausen: Ev. Kirche Eilshausen Andreas Lechtermann

Freitag, 15.11.2019 17.00 Uhr
Annehmen was ist - ein Wochenende mit Handauflegen und Kontemplation

Bad Salzuflen: Gästehaus Bethesda Pfarrer Hanno Paul