Herford: Pilgern mit Engeln durchs Naturschutzgebiet am 24. August

Erstellt am 13.08.2019

Vierter Pilgertag: Anmelden und Mitmachen / „Was wir von den Vögeln lernen können“

Pfarrerin Simone Rasch (links) und Doris Vogelsang bitten um eine Teilnahmeanmeldung, damit der Pilgertag besser geplant werden kann


Herford. Die Kirchengemeinde Herringhausen lädt zum gemeinsamen Pilgern ein. In den vergangenen Jahren beteiligten sich daran Frauen und Männer aus dem gesamten Evangelischen Kirchenkreis Herford und darüber hinaus. Bereits zum vierten Mal nach 2013, 2015 und 2017 organisieren Pfarrerin Simone Rasch und Doris Vogelsang das spirituelle Wandern.

Das diesjährige Thema lautet: „Was wir von den Vögeln lernen können“. Die Strecke ist ungefähr elf Kilometer lang und führt durch das Naturschutzgebiet im Füllenbruch. Peter Franzeck von der BUND-Kreisgruppe Herford begleitet die Gruppe und wird übers Leben und Verhalten der Vögel informieren. „Das Wandern und die Informationen werden ergänzt durch gemeinsames Singen, Schweigen und Gesprächszeiten“, kündigt Pfarrerin Simone Rasch an.

Los geht’s am Samstag, 24. August, um 10 Uhr an der Kirche Herringhausen, zum Grünen Wald 12. An der Kirche in Oetinghausen wird eine Rast eingelegt. „Für die leibliche Stärkung beim gemeinsamen Picknick wird gesorgt“, verspricht Doris Vogelsang. Gegen 15 Uhr ist die Rückkehr in Herringhausen geplant. Für alle Teilnehmenden gibt es als Erinnerung einen Anhänger mit einem Engel. Die Teilnahmegebühr beträgt 5 Euro.

Mitwandern können Frauen und Männer, die gut zu Fuß sind. Alle Teilnehmer sollten feste Laufschuhe tragen. Auch Walking- oder Wanderstöcke können benutzt werden. Je nach Wetterlage sollte Regenbekleidung oder Sonnenschutz mitgebracht werden und Trinkwasser für unterwegs.

Die Organisatorinnen bitten um eine verbindliche Teilnahmeanmeldung, damit unter anderem das Picknick besser geplant werden kann. Anmeldeformulare gibt´s im Gemeindebüro Herringhausen, außerdem kann man sich telefonisch und per E-Mail anmelden.

Weitere Infos und Anmeldung:

Aktuelle Meldungen

Kirchlengern: Sturmholz soll zu Möbeln für Kitas im Kirchenkreis verarbeitet werden

Herford: Auf den Spuren jüdischer Frauen in Herford

Herford: Gedenkfeier für Sternenkinder am 4. Dezember 2022

Wertschätzung für den Erzieherberuf: Der Kirchenkreis bildet aus

Herford: NADESCHDA sagt "Nein zu Gewalt an Frauen"

weitere Meldungen

Besondere Veranstaltungen

Donnerstag, 23.02.2023 19.30 Uhr
Fasten und Meditation in der Passionszeit

Bünde: Gemeindehaus Dünne Pfarrer Hanno Paul

Freitag, 24.03.2023 17.30 Uhr
Dem eigenen Sterben begegnen - das Leben begrüßen

Hille-Oberlübbe: Alte Lübber Volksschule Pfarrer Hanno Paul

Freitag, 21.04.2023 16.00 Uhr
Einführung ins Handauflegen

Bünde: Adventskapelle