Ev. Kirchenkreis ehrt 14 Kita-Mitarbeiterinnen für ihre Arbeitsjubiläen

Erstellt am 15.07.2019

"Rar gesät und äußerst begehrt"

Foto: Pfarrer Rolf Bürgers gratuliert Reinhild Gering zum 40-jährigen Arbeitsjubiläum. Mit auf dem Gruppenfoto sind die Kita-Kolleginnen mit 25-jähriger Dienstzeit und Mitglieder des kreiskirchlichen Kita-Leitungsausschusses

 

Kreis Herford (15.07.2019). Seit 40 Jahren arbeitet Erzieherin Reinhild Gering beim Evangelischen Kirchenkreis Herford. Ihr Arbeitsplatz ist die Kita Schwenningdorf in Rödinghausen. Sie und 13 Kolleginnen, die seit 25 Jahren ihren Arbeitsplatz in Kitas haben, feierten ihre Jubiläen auf Einladung des Kirchenkreises im Café Alte Werkstatt in Hiddenhausen.

„Talentierte, tatkräftige und freundliche Mitarbeiterinnen sind rar gesät und äußerst begehrt. Wir sind stolz und geehrt, solche Mitarbeitende schon so lange in unseren Kindergärten zu haben“, sagte Pfarrer Rolf Bürgers in seiner Laudatio. Die Jubilarinnen würden ihren Beruf nicht als „Job“ ausüben, sondern als Berufung sehen.

Ausdrücklich bedankte sich der Vorsitzender des kreiskirchlichen Kita-Leitungsausschusses für die engagierte Mitarbeit: „Das alles mit dem Ziel, den Kindern ein stabiles christliches Fundament für ihr Leben mit auf den Weg zu geben, mit ihnen ihre Potentiale zu entdecken und gemeinschaftsorientiert unterwegs zu sein. Damit die Kinder Verantwortung für ihr Leben übernehmen, sich in unserer Welt orientieren und ihren eigenen Weg finden können.“

Rolf Bürgers war nicht der einzige Vertreter des Leitungsausschusses. Mit dabei waren zu Ehren der Jubilarinnen seitens des Ausschusses auch Pfarrer Ulrich Gressog aus Spenge-Lenzinghausen sowie aus Herford Ulrich Schröder, Presbyterin Christiane Maydorn, Presbyter Herbert Busch-Prüßing und die Kita-Fachberaterin des Kirchenkreises Regine Henneken. Sie wünschten den Kita-Mitarbeiterinnen Gesundheit und Glück, sowie Freude und Elan bei der weiteren Arbeit.

Neben dem 40-jährigen Arbeitsjubiläum von Reinhild Gering wurden für 25 Jahre Mitarbeit geehrt: Irene Arnold (Leiterin, Kita Arche Holsen-Ahle), Anke Schwede (Fachkraft, Kita Spenge), Elisabeth Miller (Fachkraft, Kita Lippinghausen), Alicia Dering (Ergänzungskraft, Kita am großen Stein, Herford), Petra Beckmann (Fachkraft, Kita Dustholz, Ennigloh), Elisabeth Greßhörner (Wirtschaftskraft, Kita Lippinghausen), Frauke Büsselberg (Fachkraft, Kita Regenbogen Holsen-Ahle), Katja van Lück-Rottmann (Fachkraft, Kita Südlengern), Alexandra Söhnchen (Fachkraft, Kita am großen Stein, Herford), Irina Bieche (Ergänzungskraft, Kita Lortzingstraße, Bünde), Manuela Dankert (Leiterin, Kita Stift Quernheim), Heike Saak (Fachkraft, Kita Elverdissen) und Kornelia Kirani (Fachkraft Kita Poststraße, Löhne; nicht auf dem Gruppenfoto).

Aktuelle Meldungen

Kirchlengern: Sturmholz soll zu Möbeln für Kitas im Kirchenkreis verarbeitet werden

Herford: Auf den Spuren jüdischer Frauen in Herford

Herford: Gedenkfeier für Sternenkinder am 4. Dezember 2022

Wertschätzung für den Erzieherberuf: Der Kirchenkreis bildet aus

Herford: NADESCHDA sagt "Nein zu Gewalt an Frauen"

weitere Meldungen

Besondere Veranstaltungen

Donnerstag, 23.02.2023 19.30 Uhr
Fasten und Meditation in der Passionszeit

Bünde: Gemeindehaus Dünne Pfarrer Hanno Paul

Freitag, 24.03.2023 17.30 Uhr
Dem eigenen Sterben begegnen - das Leben begrüßen

Hille-Oberlübbe: Alte Lübber Volksschule Pfarrer Hanno Paul

Freitag, 21.04.2023 16.00 Uhr
Einführung ins Handauflegen

Bünde: Adventskapelle