Kirchentags-Sonntag am 17. Februar 2019 in der Emmaus-Kirchengemeinde

Erstellt am 21.01.2019

Start ins "westfälische" Kirchentagsjahr

 

Herford (21.01.2019). Es hat schon Tradition, dass im Februar oder März eines Jahres, in dem der Deutsche Evangelische Kirchentag stattfindet, in den Gemeinden im ganzen Land „Kirchentagsgottesdienste“ gefeiert werden.

So hat es in der Ev. Emmaus-Kirchengemeinde Herford auch schon 2017, im Vorfeld zum großen Kirchentag in Berlin und Wittenberg, im Jubiläumsjahr der Reformation, einen solchen Gottesdienst gegeben. Mit einem solchen will man auch 2019 nun wieder ins „westfälische“ Kirchentagsjahr 2019 starten.

„Westfälisch“, weil in diesem Jahr der Kirchentag in räumlicher Nähe, nämlich in Dortmund stattfinden wird. Darum sind auch alle Kirchengemeinden in Westfalen besonders eingeladen zu kommen und mitzumachen.

Bereits der „Abend der Begegnung“ am Ankunftstag für rund 15000 Menschen soll von westfälischen Gemeinden, Gruppen und Organisationen gestaltet werden. Dazu haben im „Gestaltungsraum 8“, d.h. gemeinsam mit den Kirchenkreisen Minden-Lübbecke und Vlotho, in unserem Kirchenkreis in Herford mehrfach Veranstaltungen stattgefunden, um Aktionsstände und Verkaufsstände für Speisen und Getränke zu überlegen und die Durchführung zu planen. Tatsächlich gibt es viele Menschen, die sich auf den Weg machen und am Mittwoch, dem 19. Juni einen ganzen Tag und wohl auch eine ganze Nacht bereit sind, ihre „Kirche“ zu präsentieren und zu repräsentieren. Dabei war die gemeinsame Planung und Vernetzung der Arbeit lobenswert, denn es wurden Kooperationen beim Transport von Waren und Mitwirkenden über Gemeindegrenzen hinweg verabredet. Miteinander macht stark, wurde dabei wieder einmal deutlich.

Im großen Programm des Kirchentages wird das „Amt für Jugendarbeit“ mit seinen Großspielgeräten vertreten sein. „Hits für Kids“ wird an einem Tag seine Kinder-Musical-Produktionen vorstellen und „Die Tochter des Winterkönigs“, das Lieder-Oratorium über „Elisabeth von der Pfalz“ wird aufgeführt werden.

Über das Amt für Jugendarbeit werden wieder Fahrt und Unterkunft in der Kirchentagsstadt für Dauerteilnehmende angeboten. Anmeldungen dazu sind nun möglich.

Gleichzeitig ist die räumliche Nähe zu Dortmund für Menschen aus unserer Region auch interessant, weil für Kirchengemeinden die Möglichkeit besteht, Karten beim Kirchentagsbüro zu bestellen, mit denen jede/r für 15,-€ ein Fahrticket mit der Deutschen Bundesbahn nach Dortmund und eine Tageskarte für den Kirchentag erwerben kann. Auch Menschen, die sich nicht als Dauerteilnehmerinnen und Dauerteilnehmer anmelden wollen, können sich also an die Kirchengemeinden wenden, um solche Karten zu erwerben bzw. an einer gemeinsam organisierten Gruppenfahrt zum Kirchentag teilzunehmen.

Beim „Kirchentagssonntag“ am 17. Februar 2019 können sich Menschen also auf ihre Mitwirkung am Kirchentag – ob als Mitarbeitende oder Mitfahrende – einstimmen lassen. In der besonderen Atmosphäre von Texten, Aktionen und Liedern wird ein Stück weit „Kirchentagsgefühl“ aufkommen können.

Der „Kirchentags“-Gottesdienst in der Ev. Emmaus-Kirchengemeinde Herford findet am Sonntag, dem 17. Februar 2019 um 10 Uhr in der Markuskirche an der Landsberger Straße statt.

Gemeindeglieder, die einfach ein Stück „Kirchentag“ mitfeiern wollen, sind ebenso eingeladen wie Gemeindeglieder und Gäste aus anderen Kirchengemeinden. Mitarbeitende beim „Abend der Begegnung“ aus der Region dürfen sich ebenso angesprochen fühlen wie Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus allen Gemeinden, die sich auf diese besonderen Tage vorbereiten und einstimmen lassen wollen.Im Anschluss an den Gottesdienst  findet ein „Kirchentags“-Mittagsimbiss statt.

Wer am Mittagsimbiss teilnehmen möchte melde sich bitte bis zum 10.2.2019 an im Gemeindebüro der Emmaus-Kirchengemeinde unter 05221/27100 oder bei Pfarrerin Eva-Maria Schnarre per Mail: mailto:eva-maria.schnarredontospamme@gowaway.kirchenkreis-herford.de.

Aktuelle Meldungen

Herford: Pilgern mit Engeln durchs Naturschutzgebiet am 24. August

Bünder Orgelherbst 2019 - Forum junger Talente

Singen und Musizieren in Kitas / Fortbildung für Kita-Mitarbeitende

Manuela Pohlmann geht in den Ruhestand / Viele Glücksmomente erlebt

Margarethe Schweika in den Ruhestand verabschiedet / 41 Jahre Leiterin der Ev. Kita Hagedorn

weitere Meldungen

Besondere Veranstaltungen

Mittwoch, 4.09.2019 09.30 Uhr
Sizilien - Griechische Tempel, frühchristliche Katakomben, Paulus und Petrus und die Bootsflüchtlinge von Pozzallo

Kirchlengern: Gemeindehaus Hagedorn Stefanie Schöneberg, Gemeindebüro

Samstag, 7.09.2019 18.30 Uhr
Gottesdienst; im Anschluss Angebot des Handauflegens

Bünde: Kapelle des Lukas-Krankenhauses Pfarrer Hanno Paul

Donnerstag, 19.09.2019 10.00 Uhr
Vormittagsposaunenchor

Dummybild
Hiddenhausen: Ev.Kirche Eilshausen Andreas Lechtermann

Freitag, 4.10.2019 20.00 Uhr
„Händel in Italia“

Hiddenhausen: Ev. Kirche Eilshausen Andreas Lechtermann

Donnerstag, 17.10.2019 10.00 Uhr
Vormittagsposaunenchor

Dummybild
Hiddenhausen: Ev.Kirche Eilshausen Andreas Lechtermann