Kreis Herford: "Frauen in Not brauchen eine zuverlässige, medizinische Hilfestellung"

Erstellt am 28.08.2019

Ausschuss für Frauenarbeit des Kirchenkreises zum Thema 219a StGB

Herford (28.08.2019). Der Ausschuss für Frauenarbeit des Evangelischen Kirchenkreises Herford diskutierte über die vom Bundestag verabschiedete Änderung zum Paragrafen 219a Strafgesetzbuch (StGB). Der Bundestag hatte im vergangenen März einer Lockerung des Werbeverbots für Abtreibungen zugestimmt. Damit billigte das Parlament einen Kompromissvorschlag von Union und SPD.

Die Frauen des kreiskirchlichen Ausschusses waren sich einig, dass dieser Beschluss in der Sache keine Lösung biete. Vielmehr sind sie der Meinung, dass eine Streichung des Paragrafen die bessere Lösung wäre. Erst dann sei die Rechtssicherheit für Ärztinnen und Ärzten gewährleistet.

Außerdem sei es wichtig, dass Frauen in Not einen sicheren und direkten Zugriff auf notwendige Informationen haben. „Mitarbeiterinnen der Schwangerschaftskonfliktberatungsstelle des Diakonischen Werks in Herford bestätigten, dass sich keine Frau leichtfertig für einen Schwangerschaftsabbruch entscheidet“, berichtet die Ausschussvorsitzende Manuela Müller-Riepe.

Der Ausschuss für Frauenarbeit fordert von der Bundesregierung ein deutliches Signal an Ärztinnen und Ärzten, dass sie Informationen zu Schwangerschaftsabbrüchen auf ihrer Internetseite veröffentlichen dürfen. Für Frauen in Not müsse eine zuverlässige, medizinische Hilfestellung gewährleistet sein.

Aktuelle Meldungen

Leitung (m/w/d) der Ev. Kindertageseinrichtung „Markus“

Stellvertretende Leitung (m/w/d) der Ev. Kindertageseinrichtung „Markus“

Pädagogische Fachberatung gesucht

Leitung für das Referat Kindertageseinrichtungen gesucht

Podcast der Mariengemeinde Herford mit Superintendent Michael Krause

weitere Meldungen

Besondere Veranstaltungen

Sonntag, 31.05.2020 10.00 Uhr
Gottesdienst (evt. Outdoor)

Hiddenhausen: Ev. Kirche Oetinghausen

Sonntag, 31.05.2020 10.00 Uhr
Gottesdienst (evt. Outdoor)

Hiddenhausen: Ev. Kirche Lippinghausen

Sonntag, 31.05.2020 10.00 Uhr
Gottesdienst (evt. Outdoor)

Hiddenhausen: Ev. Kirche Sundern

Montag, 1.06.2020 09.30 Uhr
Ökumenischer Auto-Gottesdienst aller Löhner Gemeinden auf dem Festplatzgelände am Freibad

Dummybild
Löhne: Festplatz der Stadt Löhne Pfarrer Peter Außerwinkler

Montag, 1.06.2020 19.00 Uhr
Gottesdienst

Hiddenhausen: Ev. Kirche Eilshausen