Hoffnungslied "Ich weiß, dass mein Erlöser lebt" per Video-Botschaft von Jonas Helberg

Erstellt am 06.04.2020

(Hiddenhausen, 06.04.2020). "Das Lied begleitet mich seit ca. 10 Jahren und gerade in der aktuellen Situation finde ich es wichtig, sich bewusst zu machen, dass unser Erlöser lebt. Er ist größer und mächtiger als jedes Virus und möchte uns Hoffnung schenken", sagt Jonas Helberg, Jugendreferent in der Ev.- Luth. Stephanus Kirchengemeinde in Hiddenhausen.

Frauen und Männer aus dem Ev. Kirchenkreis Herford spielen ihr persönliches Hoffnungslied. Per Video lassen sie andere Menschen daran teilhaben und geben somit "Hoffnung" weiter.

 

 

 

Aktuelle Meldungen

Evangelische Erwachsenenbildung: Programm für das zweite Halbjahr 2020

Im Gespräch mit Dr. Olaf Reinmuth über das Glaubensbekenntnis

Im Gespräch mit Dr. Albrecht Philipps über das Glaubensbekenntnis

Bünde: „Segen to go“ an der Versöhnungskirche durch Pfarrerin Silke Reinmuth

"Tina Talkt" mit Michael Krause: Vom großen Gottvertrauen und schwarzen Konten

weitere Meldungen

Besondere Veranstaltungen

Sonntag, 16.08.2020 10.00 Uhr
Gottesdienst

Hiddenhausen: Ev. Kirche Eilshausen

Sonntag, 16.08.2020 10.00 Uhr
Gottesdienst

Hiddenhausen: Ev. Kirche Oetinghausen

Sonntag, 16.08.2020 10.00 Uhr
Gottesdienst

Hiddenhausen: Versöhnungskirche Schweicheln

Sonntag, 16.08.2020 18.00 Uhr
Gottesdienst

Hiddenhausen: Ev. Kirche Lippinghausen

Donnerstag, 20.08.2020 10.00 Uhr
Vormittagsposaunenchor

Dummybild
Hiddenhausen: Ev.Kirche Eilshausen Andreas Lechtermann