Hoffnungslied "Ich weiß, dass mein Erlöser lebt" per Video-Botschaft von Jonas Helberg

Erstellt am 06.04.2020

(Hiddenhausen, 06.04.2020). "Das Lied begleitet mich seit ca. 10 Jahren und gerade in der aktuellen Situation finde ich es wichtig, sich bewusst zu machen, dass unser Erlöser lebt. Er ist größer und mächtiger als jedes Virus und möchte uns Hoffnung schenken", sagt Jonas Helberg, Jugendreferent in der Ev.- Luth. Stephanus Kirchengemeinde in Hiddenhausen.

Frauen und Männer aus dem Ev. Kirchenkreis Herford spielen ihr persönliches Hoffnungslied. Per Video lassen sie andere Menschen daran teilhaben und geben somit "Hoffnung" weiter.

 

 

 

Aktuelle Meldungen

Christoph Kosinski und Daniel Beck neu im Kreiskirchenamt Herford

Kirchliche Hochschule: Schnupperstudium und weitere Angebote im Sommersemester 2021

"Unsere Kirche": Kostenlose digitale Osterausgabe

Video: Ostergruß 2021 aus dem Ev. Kirchenkreis Herford

Evangelischer Kirchenkreis und Diakonisches Werk: Bücherregal der Vielfalt

weitere Meldungen

Besondere Veranstaltungen

Donnerstag, 15.04.2021 19.00 Uhr
Digitaler Vortragsabend mit Katharina Nocun

Dummybild
Ohne Ort

Mittwoch, 28.04.2021 00.00 Uhr
Digitaler Vortragsabend mit Sabine Leutheusser-Schnarrenberger

Dummybild
Ohne Ort

Donnerstag, 13.05.2021 07.00 Uhr
Gottesdienst im Ulenburger Wald

Dummybild
Löhne: Turlak - Ulenburger Wald in Löhne Starnitzke

Donnerstag, 13.05.2021 11.00 Uhr
Gottesdienst mit Einführung unserer Jugendreferentin Thurid Lechtermann

Hiddenhausen: St. Gangolf-Kirche Hiddenhausen

Montag, 24.05.2021 09.30 Uhr
Gemeinsamer Auto - Gottesdienst der Löhner Kirchengemeinden

Dummybild
Löhne: Parkplatz des Bekleidungsgeschäftes "Bruno Kleine" Noch zu klären