Jana Freese ist die neue Leiterin im Luise-Scheppler-Kindergarten

Erstellt am 06.04.2020

Digitale und analoge „Post gegen Frust“ / Dank ans Mitarbeiterinnen-Team

Foto: (von links) Die neue Kindergartenleiterin Jana Freese und Sabrina Nobis, die kommissarisch im Februar und März den Kindergarten leitete

 

Herford (06.04.2020). Wie gut, dass manches trotz „Corona-Krise“ noch verlässlich klappt. So hat zum 1. April im Luise-Scheppler-Kindergarten an der Glatzer Straße in Herford der Wechsel gut funktioniert. Jana Freese hat dort Sabrina Nobis, die die Einrichtung nach der Pensionierung der langjährigen Kindergartenleitung, Christel Hanisch, kommissarisch für zwei Monate geführt hat, als endgültige neue Frau an der Spitze abgelöst.

Das Pfarrteam der Ev. Emmaus-Kirchengemeinde, die Träger dieser Kita ist, dankte Sabrina Nobis mit einem Blumenstrauß für ihren Einsatz, der in dieser besonderen Zeit ihr noch einmal vieles abverlangte. Die Organisation einer Notgruppe, Kontakte zu Eltern und Behörden, Absprachen auch mit den Mitarbeiterinnen, die von zu Hause aus arbeiten.

Es gab viele neue Aufgaben für die Erzieherin, die weiterhin als Teil des gut eingespielten Teams vor Ort bleiben wird. „Sie haben sich bereit erklärt, diese Aufgabe vorübergehend zu übernehmen, als noch nicht abzusehen war, was das zusätzlich bedeuten würde,“ erklärte Presbyteriumsvorsitzender Pfarrer Berthold Keunecke und lobte: „Sie haben ihre Sache super gut gemacht!“ Er dankte auch allen anderen Mitarbeiterinnen, die gerade jetzt bereit sind, sich auf noch nicht allen vertraute Kommunikationstechniken einzulassen.

Das freut auch die neue Kindergartenleitung, Jana Freese, die gleich am ersten Arbeitstag eine Videokonferenz schaltete. Dabei kam heraus, dass der Luise-Scheppler-Kindergarten nun auch für Kinder und Eltern täglich online gehen wird.

„In der Zeit im Homeoffice haben die Mitarbeiterinnen viele Angebote für die Familien ausgearbeitet. Wir wollen das gerne auf zwei Wegen weitergeben. Zum einen werden wir täglich auf der Internetseite der Emmaus-Kirchengemeinde Angebote einstellen und an Eltern, die täglich eine ´Post gegen Frust´-Mail erhalten möchten, unsere Tipps, Aufgaben, Aktionen und Grüße versenden. Zusätzlich wollen wir auch die erreichen, die auf diesem digitalen Wege nicht zu erreichen sind“, erklärt die neue Kindergartenleitung, die früher einmal auch als Journalistin gearbeitet hat.

„Mit den Kolleginnen habe wir besprochen, dass manches Material auch vor dem Kindergarten zu finden sein wird. Kleine Tüten mit Bastelmaterial, Anleitungen, Überraschungen sollen alle teilhaben lassen. Manches kann man derzeit nicht einkaufen, darum müssen wir es mitliefern. Außerdem locken die Tüten Familien zu einem Spaziergang. Und der ist ja als Familie erlaubt und sehr gesund.“

Emmaus-Pfarrerin Eva-Maria Schnarre und Pfarrer Johannes Baumann freuen sich über diese tollen Ideen und erklären, wie gut das in die Osteraktion der Kirchengemeinden im Herforder Norden passt. „Jugendreferent Bernd Wömpner und Steffen Möller wollen vor vier Kirchen in der nächsten Woche Osterbäume aufstellen. Da können sich auch die Kinder aus unserer Kita Plastikeier vor dem Kindergarten abholen, bemalen und dann aufhängen. Das ist toll.“

Jana Freese konnte aufgrund des Kontaktverbots nicht, wie ursprünglich geplant, im traditionellen Familiengottesdienst am Palmsonntag begrüßt werden. Aber es wurde schon ein Ausweichtermin für einen fröhlichen Gottesdienst zu ihrer Einführung festgelegt. Wenn es wieder möglich ist, soll am 13. September 2020 miteinander gefeiert werden.

http://www.herford-emmaus.de

 

 

Aktuelle Meldungen

Weltgebetstag am 5. März 2021 – Veränderte Vorbereitungen laufen

Fasten und Meditation dieses Jahr als Online-Angebot

Ev. Erwachsenenbildung: Programm 2021 für die Kirchenkreise Herford, Minden, Lübbecke und Vlotho

Arbeiten in kirchlichen Berufen: Kirche „mit-machen“ und mitgestalten

Update: Programm, Online-Gottesdienste und „offene Kirchen“ zu Silvester und Neujahr

weitere Meldungen

Besondere Veranstaltungen

Sonntag, 31.01.2021 11.00 Uhr
Bibelsonntag

Hiddenhausen: Ev. Kirche Eilshausen

Donnerstag, 4.02.2021 19.30 Uhr
Fasten und Meditation in der Passionszeit

Dummybild
Ohne Ort Pfarrer Hanno Paul

Freitag, 5.03.2021 15.00 Uhr
Weltgebetstag

Hiddenhausen: Versöhnungskirche Schweicheln

Freitag, 5.03.2021 18.00 Uhr
Weltgebetstag

Hiddenhausen: Ev. Kirche Eilshausen