Herford: Gesungene Gebete und Liederabend mit Helge Burggrabe am 6. Juni

Erstellt am 11.02.2020

Teilnahme fürs Seminar bitte anmelden / Liederabend: Eintritt frei ohne Anmeldung

(Kreis Herford, 11.02.2020). Pfarrerin Simone Rasch, Synodalbeauftragte für Spiritualität im Kirchenkreis Herford, lädt zu zwei Veranstaltungen mit dem Komponisten, Flötisten und Seminarleiter Helge Burggrafe (Foto) ein.

Im Mittelpunkt seiner Seminartätigkeit in Kirchen, Klöstern und Akademien steht die Verbindung von Musik, Architektur, Stille und Labyrinth mit Fragen zum eigenen spirituellen Weg. Initiationsort seiner Arbeit war die Kathedrale von Chartres, zu der er seit 1996 musikalisch-spirituelle Reisen anbietet und 2011 das Buch "Chartres - Lauschen mit der Seele" (Kösel) veröffentlichte. In seinen Kulturprojekten bringt Helge Burggrabe Musik in Resonanz zu sakraler Architektur und weiteren Kunstformen wie Tanz, Malerei, Installationen und Lichtkunst.

HAGIOS - Vertiefungsseminar

Gesang und Kontemplation als gelebte Spiritualität
6. Juni 2020, 13 bis 17 Uhr
Ev.-Ref. Petrikirche Herford

Dieser Einkehrnachmittag bietet die Möglichkeit, die eigene Stimme als Ausdrucksmöglichkeit der Seele und des Glaubens zu erleben. Gesang kann in einen Raum führen, den wir Menschen als heilig und heilend empfinden. Wir betreten dann den Raum unserer tiefsten Zugehörigkeit – mit allem Lebendigen, mit der Schöpfung.

Vor jedem Klang steht jedoch die Stille und so sind Zeiten der Kontemplation ein weiteres Element dieses Seminars, bevor wir aus dem Lauschen heraus wieder eintauchen in die Fülle der Töne. Gesungen werden schnell zu erler-nende geistliche Kanons und Gesänge aus dem HAGIOS-Zyklus von Helge Burggrabe.

Musikalische Vorkenntnisse sind nicht nötig, jede und jeder ist herzlich willkommen! Aus Platzgründen ist bei diesem vertiefungsseminar eine Anmeldung erforderlich (s. unten).

HAGIOS - Liederabend

Zum Innehalten, Lauschen und Mitsingen
6. Juni 2020, 19.30 Uhr
Ev.-Ref. Petrikirche Herford

Das Mitsingprojekt HAGIOS führt die alte, kraftvolle Gesangs-Tradition von Klöstern und Gemeinschaften wie Taizé auf eine neue Weise fort, die große Resonanz auslöst. Im Wechsel von vielstimmigem Gesang, kontemplativer Stille und Klangimprovisationen laden die HAGIOS Konzerte zum Innehalten, Lauschen und Mitsingen ein. Nicht der perfekte Gesang prägt das Miteinander, sondern die Freude, sich berühren zu lassen und die wun-derbaren Kirchenbauten gemeinsam in große Klangräume zu verwandeln.

Helge Burggrabe realisierte als Flötist und Komponist bereits viele innovative Kulturprojekte in Sakralräumen, unter anderem Oratorien für Solisten, Chöre und Orchester. Mit dem Projekt "HAGIOS - Gesungenes Gebet" verfolgt er die Idee, dass jeder Mensch singen kann: "Das Singen ist die eigentliche Mutter-sprache aller Menschen" (Yehudi Menuhin). In diesem Sinne steht nicht die Perfektion, son-dern die Freude am gemeinsamen Gesang im Mittelpunkt: Jede und jeder ist herzlich will-kommen, es gibt an diesen Abenden keine falschen Töne!

Der Einrtritt ist frei, um eine Spende wird gebeten.

Anmeldung für das Seminar ab 13 Uhr

Eine Anmeldung für das Seminar ist erforderlich. Die Anmeldeunterlagen können hier heruntergeladen werden. Bitte senden Sie Ihre Anmeldung zum Seminar per Email, Fax oder auf dem Anmeldeabschnitt an:

Kirchenkreis Herford
z. Hd. Doris Vogelsang
Hansastr.60
32049 Herford
Email: Doris.Vogelsangdontospamme@gowaway.kirchenkreis-herford.de
Tel.: 05221/988 402  und Fax: 05221/988 561

 

 

 

Aktuelle Meldungen

Bankbuchhaltung/Kasse (w/m/d) in der Abteilung Finanzen

Hiddenhausen: Jung trifft Alt im Café / Gastfreundschaft und Köstlichkeiten

Herford: "Schatten auf der Seele" / TelefonSeelorge stellte ihre Arbeit vor

Bünde: Oratorium „ELIAS“ von Mendelssohn am 8. März in der Pauluskirche

Martin Luther King: Musical am 22. Februar mit mehreren Chören aus dem Kreis Herford

weitere Meldungen

Besondere Veranstaltungen

Donnerstag, 27.02.2020 19.30 Uhr
Fasten und Meditation in der Passionszeit

Bünde: Kapelle des Lukas-Krankenhauses Pfarrer Hanno Paul

Freitag, 28.02.2020 18.30 Uhr
Passionsandachten 2020: ÜberWunden

Hiddenhausen: Ev. Kirche Lippinghausen

Freitag, 6.03.2020 15.00 Uhr
Weltgebetstag

Hiddenhausen: Versöhnungskirche Schweicheln

Freitag, 6.03.2020 18.00 Uhr
Weltgebetstag

Hiddenhausen: Gemeindehaus Eilshausen

Sonntag, 8.03.2020 17.00 Uhr
Bünder Kantorei - Oratorium „ELIAS“ von Mendelssohn

Bünde: Pauluskirche Kirchenmusikdirektor Hans-Martin Kiefer