Ausgezeichnete Musikprojekte im Kreis Herford freuen sich über finanzielle Unterstützung

Erstellt am 30.04.2020

Orgelkinder in Enger, Kinder-Musical in Löhne-Obernbeck und „Stiftis on Tour“ in Stift Quernheim

 

 

Kreis Herford (30.04.2020). Gleich drei musikalische Projekte des Evangelischen Kirchenkreises Herford dürfen sich über finanzielle Unterstützung freuen. Bei der Verleihung des Musikpreises der PSD-Bank haben sie begehrte Förderpreise erhalten.

Stolze 1500 Euro gingen dabei an das Musical-Projekt der Kinder- und Jugendchöre der Kirchengemeinde Obernbeck. An „Beethoven für Kids“ wirken seit Anfang des Jahres etwa 40 Kinder zwischen vier und 14 Jahren mit, die die Geschichte des berühmten Musikers eigentlich im August präsentieren wollten. „Daraus wird durch die Corona-Krise leider nichts, aber wir proben weiter und hoffen auf eine Aufführung im Januar“, sagt Elvira Haake, die das Projekt leitet. Momentan üben sie und ihre kleinen Akteure mit Hilfe von Videos, sobald es erlaubt ist, sollen aber auch wieder reguläre Proben folgen.

„Um die Ergebnisse dann irgendwann präsentieren zu können, brauchen wir Kulissen, Licht- und Tontechnik sowie ein zehnköpfiges Ensemble für die instrumentale Unterstützung“, erläutert die Obernbecker Kantorin. Da der Chor auf Eintrittsgelder verzichtet, um allen Interessierten die Möglichkeit zu geben, das Musical anzuschauen, kommt die finanzielle Unterstützung gerade richtig. „So können wir einen Teil der Kosten decken“, freut sich die Kirchenmusikerin.

Gut gebrauchen kann den Förderpreis auch Johanna Wimmer mit ihren Orgelkindern. 1000 Euro hat sie für ihr etwas außergewöhnliches Projekt erhalten. „Schon seit einiger Zeit gebe ich Kindern in einer Kita Orgelunterricht“, erläutert sie. Bis zu vier Mal pro Woche erhalten die Kleinen in Dreiergruppen etwa 15 Minuten Unterricht in ihrer Kita. „Aktuell kann ich damit etwa 20 Kinder erreichen“, erklärt sie. Doch die Nachfrage ist weit größer, immer mehr Kinder und Einrichtungen möchten das Angebot wahrnehmen. „Deshalb entwickle ich gerade digitalen Unterricht für das Tablet“, sagt sie.

Kleine Spiele und Übungen, aber auch Videos können dann auch ohne einen gezielten Besuch durchgeführt werden. „Wer ein Tablet und ein Tasteninstrument hat, kann loslegen“, sagt sie. Ihre Hoffnung bei dieser Idee: So kann ich noch mehr Kinder erreichen und ihnen dieses tolle Instrument näherbringen“, erklärt die Kreiskantorin. Um die praktische Umsetzung des Projektes voranzutreiben, möchte sie das Geld nun nutzen und Tablets anschaffen, die den Kindern anschließend zur Verfügung gestellt werden können.

Einen Sonderpreis in Höhe von 500 Euro hat außerdem der Chor der Stift Quernheimer Kita „Stiftis on Tour“ erhalten. Einmal pro Woche treffen sich die Kleinen zu einer Probe, um anschließend zu unterschiedlichsten Anlässen in Senioren- und Wohnheimen oder auf Veranstaltungen auftreten zu können.

„Wir wollen die Musik nutzen, um Verbindungen zu schaffen“, erklärt Kita-Leiterin Manuela Dankert. Dabei soll vor allem die Freude im Fokus stehen. „Denn Singen macht eigentlich allen Spaß. Egal, ob man aktiv mitmacht oder zuhört“, erklärt sie. Um künftig noch besser auf solche Auftritte vorbereitet zu sein, sollen von dem Gewinn Tücher mit dem Namen des Chores bedruckt sowie ein Mikrofon und Verstärker angeschafft werden.

 

 

Foto: Orgel: Bislang übt Kirchenmusikerin Johanna Wimmer in einer Kita mit den Kleinsten. Künftig sollen durch eine digitale Orgelschule noch mehr Kinder am Unterricht teilnehmen können. Über 1000 Euro darf sich auch dieses Projekt freuen

Foto: Stiftis on Tour: Auf Festen oder in Wohnheimen treten die „Stiftis on Tour“ gerne auf. Vom Preisgeld in Höhe von 500 Euro sollen ein Mikrofon, ein Verstärker und Tücher mit dem Namen des Chores gekauft werden

Foto: Musical-Projekt: Gemeinsam haben die kleinen Obernbecker Sänger noch vor wenigen Wochen geprobt. Nun geht es von zu Hause aus weiter, um im Januar das Musical „Beethoven für Kids“ präsentieren zu können. 1500 Euro sind nun in das Projekt geflossen

Aktuelle Meldungen

Christoph Kosinski und Daniel Beck neu im Kreiskirchenamt Herford

Kirchliche Hochschule: Schnupperstudium und weitere Angebote im Sommersemester 2021

"Unsere Kirche": Kostenlose digitale Osterausgabe

Video: Ostergruß 2021 aus dem Ev. Kirchenkreis Herford

Evangelischer Kirchenkreis und Diakonisches Werk: Bücherregal der Vielfalt

weitere Meldungen

Besondere Veranstaltungen

Donnerstag, 15.04.2021 19.00 Uhr
Digitaler Vortragsabend mit Katharina Nocun

Dummybild
Ohne Ort

Mittwoch, 28.04.2021 00.00 Uhr
Digitaler Vortragsabend mit Sabine Leutheusser-Schnarrenberger

Dummybild
Ohne Ort

Donnerstag, 13.05.2021 07.00 Uhr
Gottesdienst im Ulenburger Wald

Dummybild
Löhne: Turlak - Ulenburger Wald in Löhne Starnitzke

Donnerstag, 13.05.2021 11.00 Uhr
Gottesdienst mit Einführung unserer Jugendreferentin Thurid Lechtermann

Hiddenhausen: St. Gangolf-Kirche Hiddenhausen

Montag, 24.05.2021 09.30 Uhr
Gemeinsamer Auto - Gottesdienst der Löhner Kirchengemeinden

Dummybild
Löhne: Parkplatz des Bekleidungsgeschäftes "Bruno Kleine" Noch zu klären