Lippinghausen: Theres Johanning offiziell als neue Kita-Leitung eingeführt

Erstellt am 17.11.2021

„Für die Kirchengemeinde, für den Kirchenkreis und für Gott“

Foto: Die neue Kita-Leitung Theres Johanning (Mitte) zusammen mit Pfarrerin Andrea Kretschmer, Pfarrer Dr. Kai-Uwe Spanhofer, Superintendent Dr. Olaf Reinmuth und Angelika Ostermann (von links) vom Leitungsausschuss der Kitas des Kirchenkreises Herford

Foto: Die Mitarbeiterinnen und Kinder aus der Kita Lippinghausen sangen im Gottesdienst das Lied „Wo ich gehe, wo ich stehe“

 

 

Text und Fotos: Bernd Höner

Hiddenhausen (17.11.2021). „Ich fühle mich hier gut aufgehoben und die Arbeit macht mir Spaß!“ Theres Johanning, die neue Leiterin der Evangelischen Kindertageseinrichtung Lippinghausen, fühlt sich am richtigen Platz. Am 1. Juli hatte die 27-jährige Diakonin und Sozialarbeiterin ihren Dienst angetreten, jetzt wurde sie in einem Gottesdienst in der Kirche in Lippinghausen von Superintendent Dr. Olaf Reinmuth offiziell eingeführt.

„Eine Kita ohne Kinder, Mitarbeitende und Gebäude ist unvorstellbar – unvorstellbar ist aber auch eine Kita ohne Leitung“, betonte Reinmuth. und skizzierten deren vielfältige Aufgaben. „Sie tun Ihre Arbeit für die Kirchengemeinde, den Kirchenkreis und für Gott – und gerade das ist Ihnen wichtig“, sagte der Superintendent zu Johanning, bevor er ihr den Segen für ihre Aufgabe zusprach.

Segensworte sprachen auch Angelika Ostermann vom Leitungsausschuss der Kitas und für die Stephanus-Kirchengemeinde Pfarrer Dr. Kai-Uwe Spanhofer und Pfarrerin Andrea Kretschmer, die auch die Predigt hielt. „Das ist unser Glaube, den wir auch in der Kita weitergeben: Gott ist bei uns“, sagte sie in ihrer Auslegung von Psalm 85. Gott sei ein Wegweiser, der mitgehe, er sei aber kein „Bestimmer“, der zwinge, sondern dem Menschen Wahlmöglichkeiten lasse und ihm so Verantwortung gebe.

Neben dem Posaunenchor Lippinghausen beteiligten sich auch Kinder und Mitarbeiterinnen der Kita an der musikalischen Gestaltung des Gottesdienstes: „Komm mach mit und sing ein Lied für Gott“ und „Wo ich gehe, wo ich stehe“ sangen sie gemeinsam, und die Mitarbeitenden ermutigten ihre Chefin mit dem Lied „Schritte wagen“.

Theres Johanning übernimmt die Kita-Leitung von Brigitte Sussick, die Ende Juli in den Ruhestand gegangen ist. Aufgewachsen in Hüllhorst hat sie zunächst die Erzieherausbildung am Anna-Siemsen-Berufskolleg in Herford absolviert. Im Anschluss daran hat sie in verschiedenen Einrichtungen des Kirchenkreises Lübbecke gearbeitet und parallel dazu Soziale Arbeit und Diakonik an der Fachhochschule der Diakonie in Bethel studiert. „Mir ist es sehr wichtig, in einer evangelischen Einrichtung zu arbeiten und so alle Aspekte der Ausbildung einbringen zu können!“, sagt Johanning. Träger der Kita ist der Kirchenkreis. Sie umfasst vier Gruppen für insgesamt 75 Kinder.

Aktuelle Meldungen

Kurs: Spüren wie Glaube lebendig wird / Anmeldung bis zum 5. Januar 2022

Kirchenkreis Herford: Synode tagte per Video-Konferenz

Herford: Gedenkgottesdienst für Sternenkinder am 5. Dezember 2021

Kirchenkreis Herford: Jugend- und Kinderreisen (JuKi) 2022

Corona-Update, 24. November 2021: Gestaltung kirchlichen Lebens

weitere Meldungen

Besondere Veranstaltungen