Kreissynodalvorstand (KSV)

Der Kreissynodalvorstand (KSV) ist das Leitungsgremium des Kirchenkreises und führt zwischen den Tagungen der Kreissynode die Amtsgeschäfte des Kirchenkreises. Dabei ist er an die Beschlüsse der Kreissynode, der obersten Instanz eines Kirchenkreises gebunden.

Der KSV amtiert für acht Jahre, während die Kreissynode sich alle vier Jahre nach den Presbyteriumswahlen neu konstituieren muss. Er setzt sich zusammen aus der Superintendentin oder dem Superintendenten, der Assessorin oder dem Assessor, der oder dem Scriba (alles ordinierte TheologInnen), sowie einem weiteren Theologen oder einer weiteren Theologin und fünf nicht-theologischen Mitgliedern.

Damit wird auch in seiner Besetzung deutlich, dass gemäß des presbyterial-synodalen System der westfälischen Landeskirche diejenigen, die nicht hauptberuflich für die Kirche arbeiten, ein wichtiges Wort in der Leitung der Kirche mitzureden haben. 

Mitglieder des KSV

KSV 2016

Die Mitglieder des Kreissynodalvorstand von links nach rechts:

  • Pfarrer Rolf Bürgers (Löhne-Obernbeck)
  • Thomas Segadlo (Bünde-Lydia)
  • Karl-Hermann Meier (Herford-Mitte)
  • Pfarrer Michael Krause (Superintendent)
  • Thomas Brinkmann (Stift Quernheim)
  • Pfarrer Holger Kasfeld (Sozialpfarrer, Synodalassessor)
  • Susanne Störmer (Herford-Elverdissen)
  • Pfarrer Markus Fachner (Bünde-Philippus, Scriba)
  • Karl Fordemann (Herford-Petri, ausgeschieden), an seiner Stelle jetzt: Marion Nienaber-Wollbrink (ohne Bild)

Aktuelle Meldungen

Jugendreferentin für die Offene Kinder- und Jugendarbeit im Ev. Jugendzentrum „Zebra“ in Enger

Wechsel in der Evangelischen Erwachsenenbildung: Von Hartmut Peltz zu Anna-Lena Strakeljahn

Gute Beispiele für die Kita-Arbeit / Fachtag zur Musik- und Religionspädagogik begeistert

Arbeitsberichte, Rekordergebnisse, Fröhlichkeit und Pläne des Bezirksverbandes Herford der Ev. Frauenhilfe

70 Frauen beim interkulturellen Frauenfrühstück zum Thema "Friedensstifterinnen" im Kreiskirchenamt

weitere Meldungen

Besondere Veranstaltungen

Montag, 29.04.2019 19.00 Uhr
Robert Habeck: Wer wir sein könnten: Warum unsere Demokratie eine offene und vielfältige Sprache braucht

Herford: Lutherhaus

Mittwoch, 1.05.2019 14.00 Uhr
Motorradgottesdienst

Dummybild
Löhne: Aqua Magica Park Löhne-Bad Oeynhausen Pfarrer Rolf Bürgers

Samstag, 4.05.2019 15.00 Uhr
Wir sind stark

Kirchlengern: Gemeindehaus Hagedorn Manuela Dankert

Samstag, 11.05.2019 17.00 Uhr
Konzert – „brAssMEN “

Bünde: Pauluskirche

Samstag, 11.05.2019 18.30 Uhr
Gottesdienst; im Anschluss Angebot des Handauflegens

Bünde: Kapelle des Lukas-Krankenhauses Pfarrer Hanno Paul