Patenbescheinigung

Ein Kind ist geboren und soll getauft werden. Die Eltern suchen Pat*innen, die einer christlichen Kirche angehören.

Wenn die Taufe in der Kirchengemeinde stattfindet, der Sie zugehören, brauchen Sie nichts weiter zu veranlassen.

Wenn die Taufe in einer anderen Kirchengemeinde stattfindet, benötigen Sie für das Pfarramt dort eine Bescheinigung.

Diese „Pfarramtliche Bescheinigung über die Berechtigung zur Übernahme des Patenamtes" bekommen Sie bei der Kirchengemeinde, der Sie selbst angehören. Da die Bescheinigung aber eine Unterschrift trägt, können wir sie Ihnen nicht auf elektronischem Weg zustellen. Bitte wenden Sie sich direkt an Ihre zuständige Kirchengemeinde.

Weitere Informationen zum Patenamt finden sich auf der Seite mein-patenamt.de.

Aktuelle Meldungen

Kurs: Spüren wie Glaube lebendig wird / Anmeldung bis zum 5. Januar 2022

Kirchenkreis Herford: Synode tagte per Video-Konferenz

Herford: Gedenkgottesdienst für Sternenkinder am 5. Dezember 2021

Kirchenkreis Herford: Jugend- und Kinderreisen (JuKi) 2022

Corona-Update, 24. November 2021: Gestaltung kirchlichen Lebens

weitere Meldungen

Besondere Veranstaltungen