Kreissynode

Gemäß der Kirchenordnung ist die Kreissynode das Organ, das den Kirchenkreis leitet und die Gesamtverantwortung für sein kirchliches Leben hat.

Sie setzt sich aus den gewählten Pfarrerinnen und Pfarrern im Kirchenkreis, Delegierten aus den Gemeinden und weiteren berufenen Mitgliedern zusammen.

Sie tagt mindestens zweimal im Jahr, wählt den Superintendenten oder die Superintendentin, den Kreissynodalvorstand und die anderen leitenden Ausschüsse des Kirchenkeises, beschließt den Haushalt und den Stellenplan für den Kirchenkreis und wirkt auch an den Entscheidungen der Landeskirche mit.

Zur Vorbereitung wichtiger Entscheidungen trifft sie sich manchmal auch in Regionalversammlungen, die keine Entscheidungsbefugnis haben, die aber durch einen lebhaften Austausch untereinander die Vorlagen für die ordentlichen Sitzungen beeinflussen.

Termin der nächsten Kreissynode

Rückfragen auf der Kreissynode Juni 2016

Die nächste Kreissynode ist für den 28. November geplant.

Die Tagesordnung und der Ablaufplan finden sich hier.

Aktuelle Meldungen

Veranstaltungsreihe rund um das Martin-Luther-King-Musical

„I have a dream“: Gedenken an Martin Luther King / Chormusical am 22. Februar

"Christsein im Wandel": Vortragsreihe der Männerarbeit im Kirchenkreis Herford

Hauptsachbearbeitung (w/m/d) in der Finanzbuchhaltung zum 01.05.2020

WDR-Radiogottesdienst live aus Bünde am Sonntag, 19. Januar

weitere Meldungen